Sprachauswahl:  de | en |         Schriftgröße:
Sie befinden sich hier:  QualiTec GmbH > Jugendliche > Angebote Jugendliche 

Angebote für Jugendliche

Bild Jugendliche

Die QualiTec bietet im Auftrag der Agentur für Arbeit vielfältige Maßnahmen für Jugendliche an. Das Spektrum reicht von der Berufsvorbereitung (BvB) über die begleitete betriebliche Ausbildung (bbA) bis hin zu Angeboten, die helfen sollen, eine Ausbildung in einem Betrieb erfolgreich zu absolvieren.

  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB): In den BvB-Lehrgängen werden in Aachen und in Simmerath Jugendliche und junge Erwachsene mit oder ohne Schulabschluss auf das Ausbildungs- oder Arbeitsleben vorbereitet. Die Berufsorientierung umfasst die Bereiche Metall, Malen und Lackieren, Holz, Bau, Garten- und Landschaftsbau, Hotel- und Gaststättengewerbe sowie den Sanitär- und Heizungsbereich. Ziel ist es, die Jugendlichen durch differenzierte, vielfältige Angebote auf das Berufsleben vorzubereiten und über Praktika ihre Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu erreichen. Diese Maßnahme realisiert die QualiTec in Kooperation mit anderen regionalen Bildungsträgern.
  • Berufseinstiegsbegleiter (BerEb): Von der Schulbank bis zum Berufsstart: Damit Jugendliche den Übergang schaffen, gibt es Hilfe von Berufseinstiegsbegleitern und –begleiterinnen.  Das Angebot bietet Schülerinnen und Schülern individuelle Unterstützung und Förderung bei dem oft schwierigen Start ins Berufsleben. Drei Jahre lang werden sie begleitet, um ihre Chancen auf eine Ausbildung und deren Beendigung maßgeblich zu erhöhen. mehr dazu

  • 2. Chance Plus: Die 2.Chance Plus bereitet die Teilnehmenden auf eine betriebliche Einzelumschulung vor. Nach der Vermittlung werden die Umschüler und die Betriebe durch die Projektmitarbeiter/-innen drei Monate weiter begleitet. mehr dazu

  • KAoA-BOP - "Kein Abschluss ohne Anschluss": Stärken, Interessen und Fähigkeiten entdecken und fördern. Dies geschieht nicht nur in der Potenzialanalyse, die die Schülerinnen und Schüler zu Beginn des Projektes durchlaufen. Diese Themen begleiten sie im Rahmen der Berufsfelderkundung  während der zwei Jahre, in denen die Schülerinnen und Schüler an KAoA-BOP teilnehmen können. In der 8. und 9. Klasse haben sie die Möglichkeit, verschiedene Berufsfelder praktisch kennen zu lernen. So werden sie optimal auf den Ausbildungsmarkt vorbereitet. mehr dazu

  • Begleitete betriebliche Ausbildung (bbA): Unterstützung vom ersten bis zum letzten Tag der Ausbildung. In dieser Maßnahme werden junge Menschen mit Förderbedarf von der Suche bis zur erfolgreichen Vollendung einer betrieblichen Ausbildung begleitet. Unter Einbezug von u.a. Lehrern und Betrieben erhält jeder Teilnehmende die individuelle Förderung und Unterstützung, durch Sozialpädagogen und Stützlehreren, die er oder sie benötigt. mehr dazu