News & Medien


Am 12. Juli 2017 endete für vierzehn Teilnehmer bei der QualiTec GmbH die Fortbildungsmaßnahme CNC-Dreh-/Frästechnik die Ausbildung.
© QualiTec GmbH

Fachkräfte für das Metallhandwerk

Neue CNC-Fachkräfte stehen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung

QualiTec GmbH

Ob Drehen oder Fräsen, in der Metallverarbeitung sind CNC-Werkzeugmaschinen nicht mehr wegzudenken. Während unserer Fortbildung setzten sich die Teilnehmer intensiv mit dem Thema CNC (Computerized Numerical Control) auseinander und erwarben fachspezifische Kenntnisse. Nach Abschluss der Fortbildung sind Sie nun der Lage CNC-Maschinen zu programmieren und sind dank ihrer neuen Qualifikation für Arbeitgeber von besonderem Interesse.

Der Lehrgang vermittelte die allgemeinen Grundlagen der CNC-Technik und befähigt die Lehrgangsteilnehmer, selbstständig auch komplexe Programme für NC-Fräs- und Drehmaschinen zu erstellen. Die Teilnehmer sind in der Lage, die Programme in die CNC-Steuerung einzugeben, zu testen, sowie eventuell auftretende Fehler zu erkennen und zu beheben. Sie können die Maschine selbstständig für eine automatische Bearbeitung vorbereiten und im Automatikbetrieb bedienen.

Unternehmen, die Kontakt zu den Teilnehmern aufnehmen oder mehr über den Lehrgang und die konkreten Qualifikationen erfahren möchten, wenden sich an die QualiTec GmbH der Handwerkskammer Aachen, Elmar Bauer, Tel.: +49 241 9674-116, E-Mail:  elmar.bauer((@))qualitec-ac.de.

Info: Sie interessieren sich für eine Fortbildung zur CNC-Fachkraft? Am 04. September 2017 soll die nächste CNC-Fortbildung starten>>   Lehrgangsziel ist die staatlich anerkannte Fortbildungsprüfung zur CNC-Fachkraft vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Aachen. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter händigen unter bestimmten Voraussetzungen  Bildungsgutscheine aus, mit denen die Kosten einer Qualifizierung übernommen werden können.

Wir beraten Sie gerne zur Fortbildung: QualiTec GmbH der Handwerkskammer Aachen, Tel.: +49 241 9674-108, E-Mail:  post((@))qualitec-ac.de.