Speicherprogrammierbare Steuerungen

Bildungsziel: Speicherprogrammierbare Steuerungen

Termin: 25.09.2017 - 22.12.2017

Bildungsart: Anerkannte Fortbildung/Qualifizierung

Abschlussart: Teilnahme an der staatlich anerkannten Prüfung zur "SPS-Fachkraft"

Unterrichtsform: Vollzeit

Schulart: Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort: 

QualiTec GmbH
der Handwerkskammer Aachen
Bildungszentrum BGE Aachen
Tempelhofer Str. 15 - 17
52068 Aachen
Tel.: +49 241 9674-108
Fax: +49 241 9674-240
 post(@)qualitec-ac.de
www.qualitec-ac.de

Dauer: 3 Monate

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag
08.00 - 09.30 Uhr
09.30 - 09.45 Uhr (Pause)
09.45 - 12.00 Uhr
12.00 - 13.00 Uhr (Pause)
13.00 - 14.30 Uhr
14.30 - 14.45 Uhr (Pause)
14.45 - 16.15 Uhr

Individueller Einstieg: nicht möglich

Kosten: Förderung durch die Agentur für Arbeit oder Jobcenter

Förderung: Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter händigen unter bestimmten Voraussetzungen    Bildungsgutscheine aus, mit denen die Kosten einer Qualifizierung übernommen werden können.

  • Ansprechpartner Agentur für Arbeit: Ihr zuständiger Arbeitsberater
  • Ansprechpartner Jobcenter: Ihr zuständiger Fallmanager

Zertifizierung: Seit März 1998 sind wir nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Wir sind als Bildungsträger durch ZDH-ZERT in Bonn nach AZAV zugelassen; die Bildungsmaßnahme trägt die Zertifikatsnummer M-AuE 0109082-02-01-01.

Zielgruppe: Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung im Elektro- oder Metallbereich, möglichst mit Erfahrungen im Anlagenbau oder Instandhaltung (Produktion), insbesondere Empfänger von Arbeitslosengeld I (SGB III) und Arbeitslosengeld II (SGB II).

Lehrgangsziele: Beherrschung der elektrischen Steuerungstechnik; Handhabung von SPS-gesteuerten Anlagen; Grundkenntnisse der Pneumatik und Elektropneumatik.

Lehrgangsübersicht:

  • Fachliche Vorschriften
  • Ausbildung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" (bei Bedarf)
  • Projektierung und Handhabung von SPS-gesteuerten Anlagen
  • Bus-Technologien mit SPS
  • Pneumatik und Elektropneumatik (Grundlagen)
  • Bewerbungstraining

Wir bieten:

  • Gut ausgestattete Werkstätten
  • Modernes Equipment:
    - Siemens (SPS)
    - Festo (Pneumatik)
    - modulare mechatronische Systeme für das Inbetrieb­nahmetraining
  •  erfahrene Dozenten

Allgemeine Information: Die elektrische Steuerungs- und Regelungstechnik ist heutzutage durch den rasanten Fortschritt der Mikroelektronik geprägt. Konventionell verdrahtete Anlagen werden in immer stärkerem Maße von Speicherprogrammierbaren Steuerungen oder Gebäudeleitsystemen abgelöst; elektromechanische Anlagen werden durch mechatronische Systeme ersetzt. Dadurch gelingt es, physikalische Größen wie Spannungs- und Stromwerte oder Temperaturen etc. zu erfassen und diese im Automatisierungsprozess zu verarbeiten. 
Automatisierungsgeräte oder Gebäudeleitsysteme sind dadurch heute zum Kernstück jeder modernen Anlage geworden. Sie werden im Maschinenbau, in der Verfahrenstechnik, in Anlagen zur Holz-, Metall- und Kunststoffverarbeitung, oder in modernen Gebäuden z.B. in der Heizungs- und Klimatechnik eingesetzt.
   
Mit diesen Geräten können je nach Funktionsumfang Automatisierungsaufgaben wie

  • Steuern und Regeln
  • Bedienen und Beobachten
  • Messen und Protokollieren

preisgünstig und effektiv gelöst werden.
   
Sowohl Mitarbeiter von kleinen und mittleren Industriebetrieben als auch Fachkräfte des Handwerks müssen heutzutage mit dieser Technik umgehen können. Steuerungstechnische Inseln wachsen zu größeren Verbundeinheiten zusammen. In den Fabriken z. B. wird die Produktion und Materialfluss völlig über Automatisierungssysteme abgestimmt und koordiniert.
   
Für viele Fachkräfte bedeutet dies eine Veränderung ihrer Arbeitswelt. Dieser Personenkreis muss notwendigerweise neben dem bisher üblichen gerätetechnischen Denken vor allem logisch strukturiertes Denken entwickeln.
   
Der Lehrgang "Fachkraft SPS"  ermöglicht dem Teilnehmer praxisnahes Lernen in allen Phasen des Systemdenkens in modernen Anlagen wie:

  • Planung
  • Programmierung
  • Inbetriebnahme
  • Fehlersuche
  • Fehlerbehebung

Abschluss/Prüfung: 

  • Teilnahme an der staatlich anerkannten Prüfung zur „SPS-Fachkraft“.
  • Zwischenprüfungen im Bereich SPS und Pneumatik nach ZWH (Zentrale Weiterbildung im Handwerk) mit bundeseinheitlichem Zertifikat.

Sprechen Sie uns an:

QualiTec GmbH
Handwerkskammer Aachen
Bildungszentrum BGE Aachen
Tempelhofer Str. 15 - 17
52068 Aachen
Tel.: +49 241 9674-108
Fax: +49 241 9674-240
 post(@)qualitec-ac.de

Anfahrtsskizze

Servicezeiten:
Mo - Do: 8 - 16 Uhr
Fr: 8 - 12 Uhr

Info: Fragen Sie nach dem Bildungsgutschein! Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter händigen unter bestimmten Voraussetzungen Bildungsgutscheine aus, mit denen die Kosten einer Qualifizierung übernommen werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit oder Ihrem zuständigen Jobcenter nach. Weitere Infos zum Bildungsgutschein

Parken: Die Verkehrsanbindung zu unseren Bildungseinrichtungen sind optimal, Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Gut zu wissen: Wir sind nach der internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 und darüber hinaus als Bildungsträger nach AZAV zertifiziert. Damit erfüllen wir die Anforderungen der Bundesagentur für Arbeit an Bildungsträger.